Holgs Spieleteufel       Würfel Teufel



  Startseite
  Editorial / Impressum
  News
  Rezensionen
  Forum (inkl. Ringkriegbereich)
  Meine Top Ten
  Spielecharts
  Spieleevents
  Wunschliste
  Verkaufsliste
  Zitate zum Thema Spiele
  Schweinfurter Spieletage
  Schweinfurter Spieletreff
  Links
  Counterstatistik
  RSS-Feed
  Awards
  holger.kiesel@spieleteufel.de
  Datenschutzerklärung
  Follow me on
  
   


 
   

Olympia 2000



Anzahl Spieler

Für 2 bis 5 Spieler
ab 9 Jahre


Spieldauer

Ca. 30 Minuten


Bewertung (max. 10)

4 Punkte (HOlg)



Verlag

Blatz


Autor

Stefan Dorra
Stefan Dorra


Bild



Sonstiges:

Für die meisten Menschen sind vergangene Zeiten die sog. "gute, alte Zeit". Damals, das waren noch Zeiten, da war alles besser und im übrigen, Fußball ist auch nicht mehr das, was es einmal wahr.
Wer sich diesem Motto verbunden fühlt kann im Spiel Olympia 2000 die "gute, alte Zeit" des Sports wieder aufleben lassen. Die Sportler der Antike kamen noch ohne Fernsehübertragungen, Sponsorenverträge und hohe Ablösesummen aus. Die Wettkämpfe waren hart, aber fair. Diskuswerfen, Marathonlauf, Weitsprung, Bogenschießen und Mehrkampf waren die Disziplinen, in denen sich ein Sportler bewähren mußte, um am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Das Spiel besteht aus einer Wettkampftafel, 25 Lorbeerchips in 5 Farben und 5 Disziplinen (in den Werten 2 - 6), 7 Trostpunkte (Dabeisein ist schließlich alles!) und die Hauptsache, 55 Sportlerkarten.
Zu Spielbeginne erhält jeder Spieler vom Startspieler 4 Sportlerkarten. Auf diesen Karten kann man in der linken und rechten Spalte die Plazierung des Teilnehmers in den einzelnen Disziplinen ablesen und in der Kartenmitte ist ein Bild des Sportler, dessen Aussehen bzw. Figur schon auf dessen Wettkampfstärke schließen läßt.
In allen 5 Wettkampfarten werden insgesamt 5 Durchgänge stattfinden, für die es von Durchgang zu Durchgang eine steigende Anzahl (2 - 6) an Lorbeeren zu gewinnen gibt. Der Startspieler wählt die nächsten beiden Wettkämpfe aus (es muß immer der Durchgang mit der niedrigsten Lorbeerzahl einer Wettkampfart gewählt werden) aus und legt diese auf die Wettkampftafel in die Felder mit der Ziffer 1 bzw. 2. Der Wettkampf auf Ziffer 1 wird nun als nächstes ausgetragen. Jeder Spieler legt einen seiner Sportler verdeckt aus. Gemeinsam wird umgedreht und der Spieler mit der besten Platzierung (niedrigste Zahl), gewinnt soviele Lorbeeren, wie auf dem Wettkampfchip abgebildet waren. Der Spieler, der den schlechtplatziertesten Sportler ausgespielt hat, darf nun eine Sportart auswählen, die auf Feld 2 gelegt wird und damit als übernächstes drankommt. Der Chip, der vorher auf Feld 2 lag, rückt auf Feld 1 und gibt den Wettkampf vor, der als nächstes ausgefochten wird.
Sportlerkarten, die als "Verlierer" gekennzeichnet sind bringen immerhin einen Trostpunkt ein.

Nachdem alle Mitspieler ihre Hand(Sportler)karten wieder auf 4 ergänzt haben, wird der nächste Wettkampf ausgetragen. Die Wettkämpfe laufen solange, bis entweder alle Sportlerkarten aufgebraucht oder alle Wettkämpfe ausgetragen sind. Gewonnen hat, wie schon zu vermuten ist, wer am Ende am meisten Lorbeeren einheimsen konnte.

Gewinnen kann nur, wer seine Sportler geschickt einsetzt. Spitzenathleten in Wettkämpfen einzusetzen, in denen viele Lorbeeren zu gewinnen sind ist sicher sinnvoll aber das versuchen die anderen natürlich auch und wer seine besten Leute zu spät einsetzt kann am Ende völlig leer ausgehen, wenn beispielsweise einige Wettkämpfe (mit "Big-Points") mangels Sportlern gar nicht mehr ausgetragen werden. Zur rechten Zeit den richtigen Wettkämpfer einsetzen und ein bißchen Glück, dann klappts auch mit den Lorbeeren.

Vielen Dank an Blatz für das Rezensionsexemplar!


Ähnliche Spiele:
(Kartenspiel)

Magic - Die Zusammenkunft
Middle Earth - The Wizzards
Hanabi
Android: Netrunner
Jäger + Späher
Blue Moon
Texas Holdem

weitere Treffer...


Spiele vom selben Autor:
(Stefan Dorra)

Medina
Salamanca
Amazonas
Tonga Bonga
Intrige
Kreta
Seeräuber

weitere Treffer...


Spiele vom selben Verlag:
(Blatz)

Members only
Mole Hill
Nomadi
Campanile


Spiele vom selben Jahrgang:
(1994)

An den Ufern des Nils
Die Wikinger kommen
6 nimmt!
Auf Heller und Pfennig
Capone
Intrige
Vigo

weitere Treffer...